Werbeaktion

 

Bei einer Bestellung aus dem gesamten DVD Programm von Mountainfilm Mainz erhält der Kunde die abgebildete Bluray kostenlos. Die DVD wird der Sendung beigelegt.

Diese Aktion endet am 30.September 2020

Diese Bluray stellt zwei der schönsten Bergwanderungen im

Angesicht der "Drei Zinnen" vor.

Die Wanderung zur "Drei Zinnen Hütte" begeistert durch

herrliche Blicke zu den Bergriesen der Sextener Dolomiten.

Da ist auch noch die Sextener Sonnenuhr, fantastische Kulisse

des Fischleintals: Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer, Einser.

All das und noch einiges mehr gibt es zu sehen und zu

bestaunen auf dieser Runde.

Die zweite Wanderung Rund um die "Drei Zinnen" ist ein

beliebter Panoramaweg um die berühmteste Formation der

Dolomiten.

Ein Flug über und um die "Drei Zinnen" zeigt die Großartigkeit

dieser Gebirgsgruppe und veranschaullicht die Dolomiten aus

dieser ungewöhnlichen, aber umso eindrucksvolleren

Perspektive.

 

Mountainfilm Mainz

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite

Wie alles begann!

1974 wurde die Montana Film Mainz (heute Mountainfilm Mainz) als eigenes Unternehmen gegründet.    

Von Anfang an gelingt es Produzent und Kameramann Friedrich Bach, das WDR-Fernsehen, 3Sat und das ZDF für seine bildstarken und spannend erzählten Filme zu interessieren. In Bergsteigerkreisen legendär ist die Erkundung des Matterhorns. Friedrich Bach fasst neue Produktionen zu mehrteiligen Reihen zusammen: "Berge der Welt" nimmt die Zuschauer mit auf die imposantesten Gipfel dieser Erde, u.a. in Bolivien und im Himalaya. SAT 1 kann den Bergfilmspezialisten gewinnen, mit Zauber der Berge eine eigene Reihe für den Sender zu produzieren. Der renommierte Bruckmann-Verlag bringt viele Produktionen als DVD's heraus. Bach schliest sich schwierigen Expeditionen an, z.B. zu den Gipfeln des Matterhorn, des Montbblanc, des Mount McKinley, des Mount Kenia, den Popocatepetl, den Chimborazo, des Ararat, den Eiger, und des Huascaran in Peru.

 

Gut ausgebaute Wander- und Höhenwege erschliessen mittlerweile die Welt der Berge für Jung und Alt. Ein Trend, den Friedrich Bach schon sehr früh mit seinen Bergdokumentationen aufgegriffen und ein stückweit mit geprägt hat.

 

Mit dieser Aussrüstung stehe ich Friedrich Bach 1974 auf dem Gipfel des Matterhorn. Die Kamera die ich damals benutzte war eine 16mm Kamera mit Federwerk, dass 16mm Filmmaterial musste während des Aufstiegs per Hand in die Kamera eingelegt werden. Das Filmmaterial war auf 30 Meter Rollen aufgewickelt und hatte eine Laufzeit von nur 3 Minuten. Zudem habe ich mir die Ledertasche anfertigen lassen, um beim Aufstieg die Kamera immer grifbereit zu haben.

Mein Bergführer, der mich beim Aufstieg absicherte, war erstaunt, dass ich mit dieser Ausrüstung den Gipfel erreichte.

Der Film wurde vom WDR angekauft und unter dem Titel: Die Besteigung des Matterhorn "Ein Aufstieg von Zermatt über den Hörnigrat zum Gipfel" des öfteren mit großem Erfolg ausgestrahlt. Der Film wurde auch im Japanichen Fernsehen NHK ausgestrahlt.

"Faszination Berge" der Titel dieser bereits zum vierzenten Mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlten Reihe ist Programm der Mountainfilm Mainz.

Auf die höchsten Gipfel, durch die schönsten Täler und immer auf Tuchfühlung mit den Menschen der Berge - und das überall auf der Welt, so lässt sich die "montane" Philosophie von Firmengründer und Bergfilmspezialist Friedrich Bach beschreiben. 

Bergfilme für die ganze Familie eine weitere Spezialität der Mountainfilm Mainz. Auf gut ausgebauten Wander - und Höhenwegen die Welt der Berge erleben - das liegt voll im Trend. Zur Vorbereitung einer Tour oder um einfach nur den Urlaub noch einmal daheim per DVD zu erleben - auf dieses Marktsegment setzt die Mountainfilm Mainz besonders.